Folgt uns gern auch auf Instagram:

https://www.instagram.com/guido_schulmann_official

Abonnieren ist natürlich auch auf facebook möglich:

https://www.facebook.com/guido.schulmanngoch

die Facebock- "Gefällt-Mir-Seite"  findet Ihr unter:

https://www.facebook.com/tvniederr/?__tn__=%2Cd%2CP-R&eid=ARBOx-nMEsldFel4S4-kHCRRnmLkGzIzrRkLoL5CGlXSFC7PogaaTy6sodkPfE89Pxk5BA_whXtz7A__


Dienstag, 29. September 2020

 

Gähnende Leere am Busbahnhof

Kaum Busse am Morgen in Kleve

Wo sich sonst gegen 7.30 Busse und Fahrgäste (Schüler) tummeln

Trotzdem war der Niederrhein von dem Streik nicht so betroffen


Sonntag, 27. September 2020

 

Bundespolizei verunglückt auf A57

Während Nachfahrt am frühen Morgen

Unfall auf regennasser Fahrbahn im strömenden Regen

Feuerwehr befreit Polizisten aus  einem Zivilfahrzeug

Einsatzfahrzeug wurde über Leitplanken in tiefe Böschung geschleudert

Zwei Bundespolizisten werden verletzt - das Fahrzeug total beschädigt

Beamte wollten einen verdächtigen PKW zur Überprüfung einholen

A57 über zwei Stunden zwischen der NL-Grenze und Goch voll gesperrt

siehe WDR Aktuelle Stunde am 27.09.2020

siehe auch:  https://rp-online.de/nrw/staedte/goch/goch-auto-ueberschlaegt-sich-bei-unfall-auf-a57-zwei-verletzte_aid-53591271

Wenige Minuten nach dem Unfall trifft der Notarzt am Unfallort ein

Die Feuerwehr Goch war im strömenden Regen auf der A57 im Einsatz

Dramatische Minuten nach dem Unfall, die Bundespolizisten sind noch im umgestürzten Einsatzfahrzeug

der Opel Insignia der Bundespolizei blieb nach dem Überschlag auf der Seite in der Böschung liegen

Die ersten Helfer begeben sich zu dem Fahrzeug der Bundespolizei in der Autobahnböschung

Zunächst wurde das Einsatzfahrzeug gegen weiteres Kippen von der Feuerwehr Goch gesichert

Wenig später können die Beamten der Bundespolizei aus dem PKW befreit werden

Die Beamten werden verletzt ins Krankenhaus gebracht

In der rutschigen Böschung gelangten die Feuerwehrleute über Steckleitern zum Fahrzeug

Zur Einsatzzeit herrschte starker Niederschlag auf der A57 bei Goch

Viele Kollegen der Beamten eilten am frühen Morgen zur Unfallstelle

Nach zwei Stunden kann der schwer beschädigte Wagen der Bundespolizei geborgen werden

Über die umgedrückte Leitplanke wurde der Wagen der Beamten in die Böschung geschleudert

Die A57 blieb zwischen der Grenze und Goch voll gesperrt

Das Einsatzfahrzeug erlitt bei dem Unfall Totalschaden


Freitag, 25. September 2020

 

Toter im Spoykanal

Leichenfund am Morgen in Kleve

Das Wasser ist dort nicht mal einen Meter hoch

Führer eines Reinigungsbootes fand den Toten

Leiche trug noch einen Rucksack beim Auffinden

Kripo hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen

siehe WDR Aktuell und WDR-Lokalzeit Duisburg am 25.09.2020

siehe auch:  https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/schock-bei-reinigungsarbeiten-wasserleiche-in-kleve-entdeckt-73096492.bild.html


Donnerstag, 24. September 2020

 

Ein Toter bei Werksunfall

Feuerwehreinsatz in Voerde am Vormittag

Notfallseelsorger betreuen Mitarbeiter im Werk

Amt für Arbeitsschutz hat Ermittlungen aufgenommen

Arbeiter starb an einem Stromschlag, ein weiterer wurde verletzt

siehe WDR-Lokalzeit Duisburg am 24.09.2020

siehe auch:  https://rp-online.de/nrw/staedte/dinslaken/voerde-toedlicher-unfall-bei-aluminiumhersteller-trimet_aid-53552147

 

Aktuelle Wetterwarnungen:

 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um Cookies zu akzeptieren und um direkt unsere Website besuchen zu können.

Vielen Dank.