Mittwoch, 08. August 2018

 

Endlich Regen am Niederrhein

Wer früh genug auf war durfte das Ereignis erleben

Der erste länger anhaltende Niederschlag seit Wochen

Hier gegen 5.30 Uhr zwischen Kalkar und Bedburg-Hau

Der willkommene Regen in Goch


Dienstag, 07. August 2018

 

PKW und Kanalisation brennen

Familie kann sich aus PKW retten

Dänische Urlauber waren gerade in Kevelaer angekommen

Feuer greift durch brennendes Benzin auf Kanalisation über

siehe auch:  https://rp-online.de/nrw/staedte/kevelaer/brennendes-auto-setzt-kanalisation-in-flammen_aid-24250373

 


Samstag, 04. August 2018

 

Waldgroßbrand in Straelen

Erstmals Löschhubschrauber im Einsatz

Nur wenige hundert Meter von Tanklager entfernt

Munitionsrückstände zwingen FW zum Rückzug

Über zwölf Stunden Löscharbeiten an der A40

120 Feuerwehrleute aus D und NL sind im Einsatz

siehe WDR Aktuelle Stunde am 04.08.2018

siehe auch:  https://rp-online.de/nrw/staedte/geldern/bilder-feuerwehr-kleve-im-grosseinsatz-bei-waldbrand-in-straelen_bid-24209637

siehe auch:  https://www.bild.de/regional/duesseldorf/wald/waldbrand-in-straelen-56543634.bild.html

Ein Löschhubschrauber auf dem Anflug in das brennende Waldgebiet

Auf der A40 wartnte die Polizei die Autofahrer vor dem Feuer direkt an der Autobahn

Pro Anflug werden acht Tonnen Wasser auf den Wald abgelassen

An einem Badesee in Nähe des Brandortes wurde der Wasserbehälter immer wieder aufgefüllt

Anfangs bekämpften die Wehrleute den Brand noch mit Löschkanonen, dann mussten sie sich zurückziehen

Zahlreiche Einsatzkräfte aus Deutschland und den Niederlanden sind in Straelen im Einsatz

Auch landwirtschaftliches Gerät unterstützte die Löscharbeiten in Straelen

Nur wenige hundert Meter hinter dem brennenden Wald befindet sich ein großes Tanklager

Als bekannt wurde dass evtl Munitionsrückstände aus dem zweiten Weltkrieg in dem Waldstück liegen könnten zogen sich die Einsatzkräfte zurück. Nur noch aus der Luft sollte nun das Feuer bekämpft werden.

Mit einer Drohne verschafft sich die Feuerwehr einen Überblick über das Brandgebiet

Auch für die vielen Einsatzkräfte war der Löschhubschraubereinsatz etwas Besonderes

           

 


Freitag, 03. August 2018

 

Feuerwehr am Limit

siehe WDR Aktuelle Stunde am 03.08.2018


 

Strohlager abgebrannt

Brandursache in Kleve unbekannt

Feuer brach am frühen Abend aus

siehe WDR Aktuell am 02.08.2018 (22 Uhr)

Am Donnerstag (2. August 2018) gegen 19.00 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Scheune auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes an der Straße Spyckscher Baum in Brand. Die Scheune ist etwa 15m breit, 50m lang und 10m hoch. In der Scheune war Heu gelagert. Die Feuerwehr Kleve konnte verhindern, dass der Brand auf das Wohnhaus des Hofes übergriff. Die Löscharbeiten dauern zur Zeit noch an. Anschließend untersucht die Kriminalpolizei den Brandort. Die Straße Tweestrom ist noch zwischen der Medline-Straße und der Straße Spyckscher Baum bis zum Ende der Löscharbeiten in beide Richtungen gesperrt.

 


Donnerstag, 02. August 2018

 

Mallorcas Diskotheken droht Untergang

Deutscher DJ beklagt die neue Verordnungen

Keine Flyer- und Plakatwerbung mehr zulässig

Besucher bleiben aus da keine Werbung gemacht werden kann

Älteste Diskothek von Cala Millor müsste bald schließen

der 50. Geburtstag findet ohne Gäste statt - Neukunden finden Disco nicht

Auch vielen anderen Lokalitäten bleiben ab 23 Uhr die Gäste aus

siehe RTL Guten Morgen Deutschland am 02.08.2018

siehe WDR Aktuelle Stunde am 02.08.2018

Mario Wolf ist als DJ in der ältesten Discothek von Mallorca tätig

Der auch als Schlaher-Mario bekannte DJ ist mächtig sauer auf die spanischen Behörden

Auch andere Lokalitäten in der Region hätten schon arge Probleme seitdem die neuen Verordnungen in Kraft sind

Die gut ausgestattete Discothek wird von den Urlaubern nicht mehr gefunden - WERBEVERBOT

Mario Wolf sorgt für Bombenstimmung und weiß wie man eine ordentliche Partysause hinlegt, aber es sind keine Gäste da

Die direkt an der Promenade von Cala Millor gelegene Disco abends um 23.00 Uhr ..

Die Discothek feiert ihren 50. Geburtstag , aber die Gäste wissen nichts davon da nicht geworben werden kann

Bald schon Marios letzter Nachhauseweg aus der ältesten Disco von Cala Millor ?

Eigentlich nicht sein Job, aber Schlagermario muß nun Gäste an der Promenade direkt ansprechen

Flyer am Strand und Promenade verteilen verboten, so gibt es nun Gutscheine direkt am Eingang

Plakate werden von den Behörden sofort entfernt oder müssen durch die Betreiber entfernt werden. Wenn das nicht innerhalb weniger Stunden passiert drohen extrem hohe Geldstrafen. Viele Betreiber von Discotheken und anderen Lokalitäten sind verzweifelt. Nach 23 Uhr ist Cala Millor wie ausgestorben, Strandlokale müssen um 23 Uhr schließen, die Urlauber wissen nicht mehr wohin und gehen ins Hotel.

Schlager-Mario ist verzweifelt, vor den neuen Verordnungen war der Laden voll, jetzt bleiben die Gäste aus

Happy Hour und freier Eintritt, anders kann man die Urlauber nicht mehr erreichen

 

alle Infos gleich

 


 

Drei Verletzte bei Brand in Firma in Isselburg

Feuerwehr betreut elf betroffene Personen

Feuer am späten Abend in einer Absauganlage

Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdiensten

siehe auch:  https://www.nrz.de/region/niederrhein/absauganlage-bei-klimatechnik-firma-trox-geraet-in-brand-id214984163.html

siehe auch:  https://rp-online.de/nrw/staedte/emmerich/anholt-feuerwehr-loeschte-brand-bei-firma-trox_aid-24167415

 


Dienstag, 31. Juli 2018

 

Großfeuer in den Maasduinen

Deutsche Feuerwehr unterstützt in NL

Große Flächen brennen im Naturschutzgebiet

Polizei sperrt weiträumig Brandgebiet ab

siehe WDR Aktuelle Stunde am 31.07.2018

 


 

Drei Verletzte auf der A3

Folgeunfall bei Hamminkeln/Rees

Feuerwehr befreit zwei Insassen aus PKW

Zuvor war ein Wohnwagen umgestürzt

siehe auch: https://rp-online.de/nrw/staedte/emmerich/rees-hamminkeln-drei-verletzte-bei-unfall-auf-a-3_aid-24155185


Donnerstag, 26. Juli 2018

 

Deutsche entfliehen der Hitze

Von Deutschland nach Mallorca zum Abkühlen

Diesen Sommer verkehrte Welt - Nur 30 Grad auf Malle

Wir haben mit Urlaubern in Cala Millor gesprochen

Siehe WDR-EXTRA (20.15) an 26. Juli 2018