Sonntag, 24. März 2019

 

Wohnhaus brennt lichterloh

Feuer am Morgen in Sonsbeck

Bewohner konnten sich retten

Haus ist nicht mehr bewohnbar

Löschzüge stundenlang im Einsatz

siehe auch:  https://rp-online.de/nrw/staedte/xanten/brand-in-sonsbeck-feuer-in-dach-von-mehrfamilienhaus_aid-37646089

           


Samstag, 23. März 2019

 

PKW-Fahrer in Lebensgefahr

Nach Frontalcrash mit 40-Tonner

Unfall in der Nacht in Rheurdt

Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrer

Vier Stunden Vollsperrung an der Unfallstelle

siehe WDR Aktuelle Stunde am 23.03.2019

Der PKW-Fahrer aus Kevelaer musste aus dem Wrack befreit werden

Der PKW war mit einigen Farbeimern beladen die bei dem Aufprall aufplatzten.

Die Farbe verspritzte im gesamten PKW

Ein Sachverständiger wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen

RHEURDT. In der Nacht zu Samstag stießen aus bisher nicht geklärter Ursache auf der Geldernschen Straße in Rheurdt ein LKW-Zug und ein PKW Golf frontal zusammen. Der PKW-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die alarmierte Feuerwehr befreit werden. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus eingeliefert, seine Personalien konnten bisher nicht eindeutig geklärt werden. Der 52-jährige LKW-Fahrer aus Kevelaer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens und zur Ursachenklärung wurde ein Sachverständiger hinzugezogen, die Fahrzeuge wurden sichergestellt. Der Bereich der Unfallstelle war bis 03:45 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde durch Polizeibeamte umgeleitet. Es entstand hoher Sachschaden.


Freitag, 22. März 2019

 

Denkmalgeschütztes Haus

brennt in Bedburg-Hau

Feuer griff von Wintergarten auf Wohnhaus über

Über 50 Feuerwehrleute bekämpfen Brand am Vormittag

Branduursache noch unklar - Haus zur Zeit nicht mehr bewohnbar


Kranbergung in Goch

Gutachter ermittelt Schadenshöhe

Zwei Tage nach dem Sturz auf Nachbarhaus

             

 


Donnerstag, 21 März 2019

 

Baukran stürzt auf Wohnhaus

Zum Glück wurde niemand verletzt

Polizei nennt technischen Defekt als Ursache

Hoher Sachschaden an beiden Gebäuden und Kran

siehe WDR-Lokalzeit und WDR Aktuell am 20.3.19 und ZDF-Drehscheibe und SAT.1 NRW am 21.3.19

 


Mittwoch, 20. März 2019

 

Kreuzfahrtschiff - Havarie

Edelweiss kollidiert mit Frachtschiff

160 Passagiere weitgehend unverletzt

Crash am Morgen auf der Waal wenige KM hinter der Grenze

siehe ARD Brisant, WDR Aktuell und WDR-Lokalzeit Duisburg am 20. März

   

     

 

 


Dienstag, 19. März 2019

 

Der Gocher Rubbellos-Einbrecher

hofft auf den 500.000 Euro-Gewinn

Schon dreimal ist er eingebrochen

Das letzte Mal zweimal in einer Nacht

Die ersten Kleingewinne sollen schon eingelöst worden sein

Mit Gullideckel Schaufenster eingeworfen und eingestiegen

Drei Stunden später brach er die Notverglasung wieder auf

siehe ARD Brisant, WDR Lokalzeit Duisburg, SAT1 NRW und RTL WEST am 19.03.2019

Mehrmals rollt der Täter die Rubbellosrollen ab, Zigarettenschachteln interessieren ihn nicht

Nach einem kurzen Blick in die leere Kasse klaut er weitere Rubbellose.

Seine "leichte" Beute steckt er in einen mitgebrachten Rucksack

Auf den Hauptgewinn von 500.000 Euro hat der Täter es wohl abgesehen, aber wie das beim Lotto so ist... den gibt es bundesweit nur dreimal

Die Filial-Leiterin hofft dass der Täter nach dem dritten Einbruch nun bald gefasst wird

Erste entwendete Lose sollen bereits in anderen Lottoannahmestellen eingelöst worden sein

Nach den letzten Einbrüchen wurden Notverglasungen angebracht, aber schon drei Stunden später brach der Rubbellosdieb erneut ein

Vor der Kameraüberwachung hat der Täter wohl keine Scheu, an der Eingangstür wird sogar mehrfach darauf hingewiesen.

 

 


Montag, 18. März 2018

 

Kontrollen im Grenzbereich

Nach dem Anschlag in Utrecht

An Autobahn und Stadtstraßen

siehe WDR Aktuell (15.45 Uhr) WDR AKS, WDR-Lokalzeit Duisburg und ARD Brisant am 18.03.2019

siehe auch:  https://rp-online.de/nrw/panorama/anschlag-in-utrecht-bewaffnete-polizisten-kontrollieren-grenzen-zu-deutschland_aid-37532557

 


Samstag, 16. März 2019

 

Ziemlich heiße Nummer

Nachtclub steht lichterloh in Flammen

Feuerwehr kämpft stundenlang gegen Brand

Kalkarer Club wird zur Zeit nicht betrieben

Bundesstraße B57 über 8 Stunden voll gesperrt

Nach zwei Stunden kam es zur Durchzündung

Zahlreiche Kräfte waren lange im Einsatz

siehe ARD Brsiant am 16.03.2019

siehe auch:  https://rp-online.de/nrw/staedte/kleve/sperrung-nach-brand-in-kalkar-feuer-in-ehemaligem-nachtclub-an-b57_aid-37493807

siehe auch:  https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/heisse-nummer-in-kalkar-ex-puff-abgebrannt-60710382.bild.html

weiteres ausführliches Material vor der Durchzündung liegt ebenfalls vor


Donnerstag, 14. März 2019

 

Schweres Gewitter Kranenburg

Steckdosen flogen meterweit aus den Wänden

Im gesamter Straße fast alle Elektrogeräte zerstört

Schwerer Blitzeinschlag in Reihenhaus

Elektriker und Feuerwehr haben gut zu tun

siehe WDR Aktuell und WDR Aktuelle Stunde am 13.03.2019

Schwarz war der Himmel über der B504 Richtung Kranenburg bei heftigem Regen

Fast ein gesamter Straßenzug war von einem heftigen Blitzeinschlag betroffen

Die Feuerwehr überprüfte mehrere Wohnhäuser auf etwaige Schwelbrände

Feuerwehrleute eilen in das Wohnhaus wo hinein der Blitz geschossen ist

Steckdosen wurden meterweit aus der Wand geschleudert

Elektriker haben heute in Kranenburg viel zu tun

 

In Xanten riß der Sturm dieses Wartehäuschen aus der Verankerung

 


Sonntag, 10. März 2019

 

Stümisches Wochenende Niederrhein

Gocher Streetfood-Frühling musste abgebrochen werden

Feuerwehren haben viele Einsätze

siehe WDR Aktuelle Stunde am 10.03.2019 und WDR Lokalzeit am 11.03.2019

Am Nachmittag musste die Veranstaltung aufgrund immer stärker werdender Böen abgebrochen werden

 

In Kevelaer stürzte dieser große Baum um...

... und riß dabei Teile des Seitenstreifens einer Straße mit. Es bildete sich ein tiefes breites Loch

 

 

In Sonsbeck sicherte der Landwirt diesen Hänger vor dem Umstürzen

In Goch wurden Dachpfannen von einem Wohnhaus auf die Straße geweht


Samstag, 09. März 2019

 

Demo gegen Atommüll-Transporte nach Ahaus

Knapp 100 Landwirte mit Traktoren legen Verkehr lahm

Eintausend Demonstranten auf zwei Kundgebungen

siehe RTL Aktuell am 09.03.2019